Wird Audi mit einem e-tron avant?

Auf dem Porsche Taycan folgte der Audi E-Tron GT, also was folgt auf dem Taycan-Crossturismo …?

Wie wir in diesem Monat sehen konnten, ist der Porsche Taycan mit Audiosauce gerade erfolgreich. Es ist schön, auch wunderschön gesäumte Limousine zwischen allen elektrischen Überkreuzungen zu sehen. Was auch immer eine schöne Ergänzung des EV-Angebots wäre: Station Wagen.

Von dem Porsche Taycan gibt es mindestens eine Stationszagonversion. Wir haben bereits die ersten offiziellen Bilder der letzten Woche gesehen. Es ist nur kein normaler Stationswagen, sondern ein erhöhter Stationswagen. Also ein weiterer Kreuz. Die Frage ist dann, was Audi tun wird. Halten sie es mit der Limousine oder gibt es eine zusätzliche praktische Version des E-Tron GT?

Audi hat es noch nicht verlassen, aber es wäre ein logischer Schritt. Auto, Motor und Sport spricht sogar von einem Brainer. Immerhin erhält das Schwestermodell auch eine solche Version und ist außerdem Audi im Bahnhofswagen immer von größter Bedeutung. Ein Audi E-Tron Avant wäre daher alles andere als eine verrückte Bewegung. Oder, wenn Audi per se Porsche folgen möchte: ein Audi E-Tron-Allroad-Quattro.

Eine Allroad wäre auch historisch gerechtfertigt und im Einklang mit dem Kreuz verletzt. Im Gegensatz zu Porsche war Audi bereits ein elektrischer SUV in Form des E-Tron. Audi könnte daher auch einen normalen E-Tron-Avant wählen.

Wir haben bereits Photoshop einen Moment, um zu sehen, ob der E-Tron GT ein bisschen zu Pflaumen als Avant ist. Da der E-Tron GT sehr niedrig ist und breit ist, erhalten Sie einen Bahnhofwagen, der fast den RS6-Avant bietet. In Bezug auf die Dachlinie könnte Audi an der CLS-Schießbremse inspirieren. Wenn jemand passiert, der herauskommt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *